Early Songs ... 90er Jahre und später

Liedgut und experimentelle Hörspiele aus einer Zeit, in der wir nichts weiter zur Verfügung hatten als ein paar schäbige Musikinstrumente , unsere Stimme, Computerfestplatten mit 2 GB Speicherplatz und einen Vier-Spur-Cassetttenrecorder, falls überhaupt noch jemand weiß, was das war.
Über Audioqualität verliere ich kein einziges Wort und lasse alles Folgende als zeitgeschichtliche Dokumentation stehen aus der historischen Epoche, als es noch wildester Träume bedarf, sich vorzustellen, was wohl im Jahr 2000 sein wird.
Was war denn nun eigentlich im Jahr 2000? Und wie heißt nochmal diese verflixte Krankheit? Egal! Wir waren jung und brauchten den Kick!
Viele Grüße an dieser Stelle an meinen lieben Mima (Liebes Lied) und an Sybille (Deskurillarium)!
Ebenso wiederum an meinen lieben Stefan, dessen 4-Spur-Aufnahme "Wolkenbilder" bis heute eines meiner Favourites ist in Sachen "Damals" ...!

Das Lied von der Sehnsucht
Der automatische Schreibautomat
Dialog zweier Einzelner
Die Karavane
Lied aus Langeweile
Lied für Britta
Rasbig 1
So ist die Welt
Das Streichmaß
Liebes Lied (mit Mima)
Deskurillarium (mit Sybille)
Urthema (mit Stefan)
Wolkenbilder (nur Stefan)
When it almost hurts
Glücksmarie
La Loop
Reason 1
Gitarrensong (saudoofer Name, ich weiß .... aber so hieß das nunmal!)


Und weil die coolsten Typen meiner Jugend Helmut Hattler, Frank Itt, Mark King oder Wolfgang "Hunter" Jäger hießen, kam ich natürlich nicht an dem Instrument vorbei, das mir jahrelang als Ventil diente.
Danke für die Geduld! R.I.P.

Acoustic Emotions II (Brainstorming-Sampler)